Seit Okt. 2007 29668 Besucher.



Navigation


 Newsletter  |  Aktuelles



TV-Presse-Verlage

Veranstaltungskalender


Überregionale aktuelle Veranstaltungen über unsere Mitglieder
und aktuelle Termine !
Holographische Reisen in unterschiedliche Dimensionen mit Reinkarnationstherapie
Seminar mit Tineke Noordegraaf

Warum bin ich hier? Wie kann ich mich selbst finden? Was ist Holographische
Reinkarnationstherapie? Wie bearbeitet man Chronische Krankheiten (Krebs, MS, ALS, etc.)
auf der Zellebene? Was bedeutet Arbeiten mit dem Zellgedächtnis? Was ist Autismus,
Genarbeit, Sterbebearbeitung? Welche Auswirkungen hat künstliche Befruchtung? Wie
bearbeitet man die pränatale Phase, Geburt, Inneres Kind ? Wo geht die Seele nach dem
Sterben hin? Was passiert im Zwischenleben? Was brauchen Kinder in unserer Zeit? Welche
Erziehungsstile haben welche Auswirkungen?...und vieles, vieles mehr...

Du kannst bei diesem Workshop alle Fragen stellen, die Dich bewegen . Bitte reiche Deine
Fragen vor dem Seminar schriftlich bei mir ein. Ich leite diese an Tineke weiter, damit sie sich
auf die Antworten vorbereiten und damit es Demos und (freiwillige) Selbsterfahrungsübungen
geben kann.
Tineke und ich freuen uns auf das Seminar und auf viele alte und neue TeilnehmerInnen!

Wann:13.- 14. Januar 2018, 9.30h - 17.30h,
Wo:Familienzentrum Stein, Goethering 3, 90547 Stein bei Nürnberg
Kosten: 480 € Frühbucherpreis bis 30.09.2017: 440€
Information und Anmeldung:Ulrike Vinmann Diplom -
Psychologin Kindinger Str. 15, 90453 Nürnberg
Tel. 0911 / 4596212 Fax: 4596211
-
www.reinkarnationstherapeutin.de
Telefonische Sprechzeiten: Mo und Mi 14 h - 14.30 h



Seminar mit Dipl. Psych. Ulrike Vinmann (Block 3 der Ausbildung in Holographischer Reinkarnationstherapie)


Was ist ein Sterbetrauma?
Was passiert im Zwischenleben?
Was ist ein Abschlussbefehl und wie wirkt er sich aus?
Was ist der Unterschied zwischen bewusstem und unbewusstem Sterben?
Welche Auswirkungen hat ein traumatisches Sterben auf die nachfolgenden Inkarnationen?
Können dadurch im jetzigen Leben Chronische Krankheiten entstehen?
Wie bearbeitet man diese in der Therapie und welches Heilungspotenzial kann dadurch
aktiviert werden?
Zu diesen Themen werde ich Theorie, Demos und Selbsterfahrungsübungen anbieten.
Wann: 4. - 6. August 2017, 9.30h -18h (Sonntag bis 17h)
Wo: Familienzentrum Stein, Goethering 3, 90547 Stein b. Nürnberg
Kosten: € 620,00
--
Leitung, Information und Anmeldung:
Ulrike Vinmann Diplom - Psychologin Kindinger Str. 15, 90453 Nürnberg
Tel. 0911 / 4596212 Fax: 4596211
-
www.reinkarnationstherapeutin.de
Telefonische Sprechzeiten: Mo und Mi 14h - 14.30h




AIR Dresden - Workshop-Kalender

Im August (Fr, 25.08.2017) startet unsere Jahresgruppe "Systemisches Stellen", welche jeden Monat 1x freitags stattfindet.
Diese Gruppe ist für Jeden geeignet, der an Familienstellen interessiert ist und regelmäßig Aufstellungen erleben möchte, sowie tiefer in das Thema systemische und lösungsfokusierte Arbeit eintauchen mag. Damit kann jeder Teilnehmer in einem Jahr sehr viel über sich selbst erfahren und neue Wege für den Alltag, Familie und Gesundheit finden. Neben intensiven eigenen Aufstellungen hat in dieser Jahresgruppe auch jeder die Chance, selbst mal eine Aufstellung anzuleiten.
Weiteres Infos findet man hier: Jahresgruppe 2017

Im August findet erstmalig ein Wochenendkurs zum Thema Hypnose bei uns statt. Wer daran interessiert ist, sollte sich umgehend anmelden, da diese Gruppe bewusst sehr familiär sein wird.

Ende des Jahres gibt es wieder die Seminare "Das Innere Kind" und "Die Kraft des Herzens", einfach weil die Nachfrage so groß ist.

"Das Innere Kind"
in der Reinkarnationstherapie
3. - 5. November 2017
Der dreitägige Workshop mit Christoph und Chanda von Keyserlingk findet aufgrund der hohen Nachfrage wieder in dieser Form in Dresden statt. Es wird aufgezeigt, wie die Verknüpfung von vergangenen Leben und Inneren Kindern geschieht. Dieses Wissen hilft beim Finden, Verstehen und letztlich Heilen der Inneren Kinder.

Dieser Workshop bietet neue Herangehensweisen an die Arbeit mit Inneren Kindern. Diese Tage sind für jedermann geeignet, der seine bisherigen Erfahrungen vertiefen möchte und auch für diejenigen, die neugierig sind auf sich selbst.

Neben dem Erfahren, was ein Inneres Kind ist und wo wir es finden können, wird die Frage geklärt, wie wir die Inneren Kinder heilen können und wie sie uns im jetzigen Leben unterstützen können.

Christoph von Keyserlingk erklärt anhand von Beispielen und Geschichten aus seiner über 30jährigen Praxis, wie wichtig und hilfreich der Umgang mit Inneren Kindern in der Reinkarnationstherapie ist. Dabei muss auch erwähnt werden, dass Innere Kinder mitunter unser Leben im Alltag sehr blockieren können. Verstehen wir die Gründe und Ursachen, können wir die Inneren Kinder als Quelle der Kreativität und Lebensfreude lieben lernen.

Chanda von Keyserlingk begleitet und unterstützt während der vielen kleinen Übungen die Teilnehmer. So werden die drei Tage eine Reise in die Tiefe der eigenen Seele und heraus kommt viel Spaß und Freude.

Informationen zum Workshop:

Termin: 3. - 5. November 2017
Sprache: Deutsch
Zeiten:
Fr 14-19 Uhr
Sa 10-18 Uhr (inkl. Mittagspause)
So 10-17 Uhr (inkl. Mittagspause)
Preis: 265 € (Frühbucher bis 08.09.2017 - 245 €)
Ort: Reiki-Zentrum Dresden - Louisenstr. 9 (im Hinterhaus) - Dresden-Neustadt

Anmeldung: schriftlich per Post oder E-Mail: info@air-dresden.de
Informationen: Chanda von Keyserlingk (Reinkarnationstherapeutin in Dresden)

Für Reiki Freunde
"offener Reiki Abend"
mit Chanda und Christoph von Keyserlingk
jeden 2. Dienstag im Monat, 20:00 - 22:00 Uhr
Ausgleich: 5€

An diesem Abend tauschen wir Reiki aus und sprechen über Erfahrungen mit Reiki.
Der Abend ist für jeden geeignet, der sich für Reiki interessiert, egal ob in Reiki eingeweiht, Reiki I oder Reiki II Schüler oder gar Reiki Meister oder Lehrer. Alle sind Willkommen.

Anmeldungen für den Abend sind jederzeit möglich unter 0351/8015554 oder via email an ckeyserlingk@gmx.net.

Vorschau für das Jahr 2017
"Gespräche mit dem Unbewussten"
Grundlagen der Hypnose
mit Steffen Richter und Chanda von Keyserlingk
6. - 8. August 2017
Ein Wochenendseminar rund um das Thema Hypnose.
Dieser Kurs ist neu, deshalb lohnt sich eine baldige Anmeldung. "Das Innere Kind"
mit Christoph und Chanda von Keyserlingk
3. - 5. November 2017
Ein Wochenendseminar rund um das immer wieder aktuelle Thema "das Kind in mir".
Dieser Kurs ist nach unseren bisherigen Erfahrungen sehr gefragt, deshalb lohnt sich hier eine frühe Anmeldungen. "Die Kraft des Herzens"
mit Christoph und Chanda von Keyserlingk
1. - 3. Dezember 2017
Drei Tage, wo unser Herz ganz im Zentrum der Aufmerksamkeit steht.
Da dies ein Thema ist, was viele immer wieder interessiert, ist dieser Kurs jedes Jahr bereits sehr früh ausgebucht.
Familienstellen in Bernsdorf
mit Christoph und Chanda von Keyserlingk
im Therapiezentrum Bernsdorf
Donnerstags gibt es im Therapiezentrum Bernsdorf Systemisches Stellen an einem offenen Abend.
Diese Abende werden von Kerstin Naumann organisiert, dh alle Anmeldungen laufen über Kerstin. Bei Interesse informiert man sich am besten bei Kerstin und schaut, ob man noch einen Platz bekommt.
Detox Woche im Jahr 2018
eine Woche Saftfasten im Gutshaus Heeselicht
mit Chanda und Christoph von Keyserlingk, Don Alexander
28. April - 06. Mai 2018
! weitere Informationen auf
www.reiki-zentrum-dresden.de

Vipassana Kurs auf YouTube
Zur Zeit publiziert Chanda nach und nach alle Kursteile zum Vipassana Kurs auf dem YouTube-Kanal Vipassana.
Einfach nach "ABC der Meditation" suchen, den Kanal abonnieren und bequem von zu Hause aus Vipassana erlernen.
Copyright © 2017 AIR Dresden - Ausildungsinstitut für Regressions- und Reinkarnationstherapie, All rights reserved.

Kontaktadresse:
AIR Dresden - Ausildungsinstitut für Regressions- und Reinkarnationstherapie
Louisenstraße 9
Dresden 01099
Germany




Seminar mit Dipl.-Psych. Ulrike Vinmann


Vom 4. - 6.8.2017 wird das Seminar "Trauma und Sterben" (Block 3 der Ausbildung in Holographischer Reinkarnationstherapie) in Stein b. Nürnberg stattfinden. Momentan sind in diesem Kurs 4 Plätze frei, die ich interessierten Menschen anbieten kann.

Die Leitfragen dieses Seminars sind:

Was ist ein Sterbetrauma? Was ist ein Abschlussbefehl und wie wirkt er sich aus?
Was ist der Unterschied zwischen bewusstem und unbewusstem Sterben?
Was passiert im Zwischenleben? Findet dort seelische Entwicklung statt?
Welche Auswirkungen hat ein traumatisches Sterben auf die nachfolgenden Inkarnationen?
Können dadurch im jetzigen Leben psychische Störungen oder Chronische Krankheiten entstehen?
Wie bearbeitet man diese in der Therapie und welches Heilungspotenzial kann dadurch aktiviert werden?

Zu diesen Themen wird es Theorie und Selbsterfahrungsübungen in Kleingruppen bzw. Paaren geben. Außerdem werde ich eine RT-Demo geben, um zu zeigen, wie man diese Themen therapeutisch bearbeiten kann.

Denjenigen, die bereits angemeldet sind, empfehle ich als Vorbereitung auf das Seminar folgende Filme:
1. - "In meinem Himmel" mit Rachel Weisz und Marc Wahlberg
2. - "Hereafter" von Clint Eastwood
3. - "The Others" mit Nicole Kidman


Block 3 der Ausbildung in Holographischer Reinkarnationstherapie

Was ist ein Sterbetrauma?
Was passiert im Zwischenleben?
Was ist ein Abschlussbefehl und wie wirkt er sich aus?
Was ist der Unterschied zwischen bewusstem und unbewusstem Sterben?
Welche Auswirkungen hat ein traumatisches Sterben auf die nachfolgenden Inkarnationen?
Können dadurch im jetzigen Leben Chronische Krankheiten entstehen?
Wie bearbeitet man diese in der Therapie und welches Heilungspotenzial kann dadurch aktiviert werden?
Zu diesen Themen werde ich Theorie, Demos und Selbsterfahrungsübungen anbieten.
Wann: 4. - 6. August 2017, 9.30h - 18h (Sonntag bis 17h)
Wo: Familienzentrum Stein, Goethering 3, 90547 Stein b. Nürnberg

Kosten: € 620,--
Leitung, Information und Anmeldung: Ulrike Vinmann Diplom-Psychologin Kindinger Str. 15, 90453 Nürnberg Tel. 0911 / 4596212 Fax: 4596211 - www.reinkarnationstherapeutin.de
Telefonische Sprechzeiten: Mo und Mi 14h - 14.30h


"De ja vú oder Karmakultur"
Wiederholende Lebensmuster !

Immer wiederkehrende Lebensmuster oder Konflikte in Beruf, Freunde, Beziehung und Liebe geben deutliche Zeichen, dass hier keine Heilung oder Veränderung eintritt. Genau da gilt es anzuhalten und zu hinterfragen, welche Veränderungen in der eigenen Lebensweise oder Weltanschauung, diesem Wiederkehrungsprinzip, Nahrung gibt.
Von klein auf bis in das hohe Alter können sich bestimmte Abläufe, nur mit anderen Personen oder Umständen, wiederholen.

Die Informationsveranstaltung veranschaulicht die tiefer liegenden Hintergründe, beeinflusst durch Karma auf, erklärt von selbst eigene Erfahrungen in Wiederholung. Öffnet zudem die Türen für mögliche Veränderungen durch den Blick in frühere Leben. Was kann durch Rückführung erreicht werden !
Gleichzeitig will die Wiederkehr auch dem Phänomen Einblick geben, dass wir das Gefühl haben, an diesem Ort oder diese Person schon gekannt zu haben. Ganz klare Zeichen !
Sei es durch tiefe Erkenntnis inneres Wissens, ohne Logik, oder auch starker Verbundenheit zu einer Person, von Beginn an.

Alle Fragen zu diesen Themen und auch Erfahrungsberichte werden die Erkenntnisse für Sie weiten, Einblicke über den Tellerrand hinaus.

RiV-Informationsveranstaltung mit Karin Langer, RiV-Vorstand am

Mittwoch, den 26.04.2017
um 18.00 Uhr
Kurhausstraße, Eiscafé, Veranstaltungsraum in 55583 Bad-Münster am Stein

Kontakt: Karin Langer, e-mail: k.langer@rivverband.com, Telefon: 0671-92088663. Um Anmeldung wird gebeten, Eintritt 5,- Euro



Seminar mit Dipl.-Psych. Ulrike Vinmann

Aktivierung von Heilungspotenzial nach traumatischen Erlebnissen (Block 2 der Ausbildung in Holographischer Reinkarnationstherapie)

Was ist ein Trauma?
Was ist der Unterschied zwischen Schock und Trauma?
Was passiert auf der neurophysiologischen Ebene, wenn wir ein Trauma erleben? Was sind Spiegelneuronen und wie beeinflussen sie die nonverbale Kommunikation?
Wie beeinflussen unverarbeitete Traumata das seelische und körperliche Immunsystem? Können solche Erlebnisse zu Depressionen, Angststörungen oder chronische Krankheiten führen?
Wie bearbeitet man solche Traumata in der Therapie und welches Heilungspotenzial kann dadurch aktiviert werden?

Zu diesen Themen werde ich Theorie, Demos und Selbsterfahrungsübungen anbieten.

Wann: 5. - 7. Mai 2017, 9.30h - 18h (Sonntag bis 17h) Wo: Familienzentrum Stein, Goethering 3, 90547 Stein b. Nürnberg Kosten: € 620,--

Leitung, Information und Anmeldung: Ulrike Vinmann, Diplom-Psychologin, Kindinger Str. 15, 90453 Nürnberg
Tel. 0911 / 4596212 Fax: 4596211 - www.reinkarnationstherapeutin.de Telefonische Sprechzeiten: Mo und Mi 14h - 14.30h



AIR Dresden - März 2017

Was gibt es neues in der Reinkarnationstherapie: Unsere nächsten Workshops im Jahr 2017

Am ersten Märzwochenende gibt es zunächst unser beliebtes Seminar "Schätze der Vergangenheit". Es sind noch einige Plätze frei für Kurzentschlossene. Die ersten beiden, welche sich noch anmelden, erhalten unseren Last Minute Rabatt von 70€.
Für Reiki Freunde, die in den 2. Grad eingeweiht sind, hält Don Alexander am Donnerstag, 30.03.2017 um 19 Uhr einen Vortrag.
Kurz vor Ostern kann sich jeder in 5 oder 10 Tagen im achtsamen Schweigen in Vipassana Meditation üben.
Hier gibt es noch freie Plätze im Kurs B vom 4. April bis 9. April.
Unser Seminar Ende April widmet sich einem Thema, was jedem bekannt ist. Wir lernen den Umgang mit Schmerzen und erreichen so eine Zeit, wo wir schmerzfrei bzw schmerzlos sind. Um teilzunehmen, ist es nicht zwingend nötig, dass man Schmerzen hat. Man kann die dargebotenen Techniken auch auf andere Bereiche im Leben anwenden und so mehr Freiheit im Leben erfahren.
Ende des Jahres gibt es wieder die Seminare "Das Innere Kind" und "Die Kraft des Herzens", einfach weil die Nachfrage so groß ist.

Christoph & Chanda von Keyserlingk
"Schmerz frei"
in der Reinkarnationstherapie
28. - 30. April 2017

Das Seminar aus der Reihe „... in der Reinkarnationstherapie" dient dazu, dass wir Schmerzen bei uns und auch bei anderen besser kennen lernen und verstehen. So haben wir die Möglichkeit, die Ursache der Schmerzen zu erkennen. Mit diesem Wissen, können wir anders mit den Schmerzen umgehen und diese, soweit möglich, auch auflösen.

Der Schmerz ist immer eine Botschaft des Körpers an uns, dass etwas nicht in Ordnung ist. Wenn wir z.B. eine Verletzung haben, wissen wir woher der Schmerz kommt, können ihn und den nachfolgenden Heilungsschmerz relativ leicht akzeptieren, da er mit der Heilung beendet sein wird.

Mit chronischen und nicht spezifischen Schmerzen ist es nicht ganz so einfach. Das führt häufig dazu, dass wir von Arzt zu Arzt gehen und nach Lösungen suchen. Einer der medizinisch kaum greifbaren Schmerzen ist der Erinnerungsschmerz. Bekanntestes Beispiel ist der Phantomschmerz.

Wir werden in den drei Tagen besondere Aufmerksamkeit auf Erinnerungsschmerzen legen, die unserer Erfahrung nach oft auch aus Vorleben kommen.

Die meisten Erinnerungsschmerzen bringen ihre ganz eigene Geschichte mit, durch deren Klärung die Schmerzen gelöst werden können.
Zum Beispiel traf ein Speer einen jungen Mann und verletzte ihn tödlich am Rücken. Da durch den unerwarteten Tod der Sterbevorgang nicht bewusst vollzogen werden konnte, bleibt der Schmerz im Rücken stecken und die Person, welche der junge Mann im Vorleben war, leidet noch heute an Rückenschmerzen. Ist diese Geschichte achtsam angeschaut und Un-geklärtes gelöst, verschwindet der Schmerz.

In vielen praktischen Übungen lernen wir verschiedene Techniken kennen, womit wir die Ursachen von jeglichen Schmerzen finden und lösen.

Das Seminar ist für Jeden geeignet. Besonders auch für diejenigen, die in helfenden Berufen tätig sind und aktuell keine eigenen Schmerzen haben. Denn mit diesen Techniken kann man Personen mit Schmerzen helfen, damit umzugehen oder die Schmerzen gar aufzulösen.

 

Informationen zum Workshop:

Termin: 28. - 30. April 2017
Sprache: Deutsch
Zeiten:
Fr 14-19 Uhr
Sa 10-18 Uhr (inkl. Mittagspause)
So 10-17 Uhr (inkl. Mittagspause)
Preis: 265 € (Frühbucher bis 03.03.2017 225 €)
Ort: Reiki-Zentrum Dresden - Louisenstr. 9 (im Hinterhaus) - Dresden-Neustadt

Anmeldung: Per Post oder E-Mail
Informationen: Christoph von Keyserlingk (Reinkarnationstherapeut in Dresden)

 


 



Klänge aus reiner Harmonie & Liebe erleben

Seit Jahren feiern die Schweizer Bettina und Tino Mosca-Schütz unter dem Namen ONITANI-Seelen-Musik auf den Bühnen von Messen und Kongressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz große Erfolge. Nebst ihren heilsamen Konzerten, treten sie auch mit namhaften Künstlern auf wie Jeanne Ruland, Melanie Missing oder Pascal Voggenhuber, Ingrid Auer, Annemarie Herzog und inszenieren tief berührende Meditations-Konzerte.
Seelen-Musik von ONITANI entsteht aus dem Moment. Das Zauberhafte berührt das Tiefste des Herzens und schenkt dir Freude, Befreiung, Harmonie Bewusstsein. Die Seelen-Musik entsteht in dem Augenblick in dem sie gespielt wird. Kein Proben, kein Einstudieren, einfach in medialer Verbindung mit dem Universum. Der Seelen Gesang der keiner Sprache entspringt, sondern Klänge der Seele sind, verzaubert auf unerklärliche Weise. So, wie wenn dein Innerstes zu dir spricht. Seelen-Musik ist ein grosses Geschenk, das dich auf eine Reise zu dir selbst mitnimmt.
So charakterisiert der langjährige Tiroler Tonkünstler Michael Brieger das schöpferische Tun und Wirken des Schweizer Musikerduos ONITANI Seelen-Musik. „Ihre Kompositionen entstehen aus dem Augenblick des ewigen Seins, aus dem Strom der Harmonie aller Seelen, und sie sind frei von den Grenzen und engen Räumen eines Taktmaßes und seiner vorgegebenen Geschwindigkeit. Frei von den Grenzen einer Sprache." So charakterisiert der langjährige Tiroler Tonkünstler Michael Brieger das schöpferische Tun und Wirken des Schweizer Musikerduos ONITANI Seelen-Musik.»

Termine:

11.02. Stuttgart

17.02. Darmstadt

18.02. Darmstadt

02.03. Zürich

21.03. Remscheid

25.03. Köln

22.04. Senglegier

28.04. London

05.05. Herzogenbuchsee

12.05. München

20.05. Solothurn

03.06. Freudenstadt

04.06. Freudenstadt

weitere Info's unter www.onitani.com

Ticket-Vorbestellung: Meditations-Konzert

Einsiedeln (Schweiz)
am 08. Dezember 2017
Anmeldung: www.energie-world.ch

Partner von ONITANI Seelen-Musik



MENSCH IM ZENTRUM

Rückführung & Clearing - Cranio - Lomi - Ausbildung
Coaching & Beratung - Selbsterfahrung - Supervision

www.menschimzentrum.at

Zert. Rückführungsleiter/in Ausbildung in Linz - Land OÖ + SBG

Intensivlehrgang Rückführungstherapie

Termine 2017

Die begleitete Rückführung eröffnet vielen Menschen neue Lösungsansätze für persönliche Probleme. Während der Rückführung geht man zu einem Erlebnis in der Vergangenheit zurück, das heute als Nachwirkung Probleme verursacht.

Die Arbeit muss nicht unbedingt in frühere Leben, sondern kann auch in Kindheitserlebnisse oder in die Pränatalzeit (Mutterleib) führen.

Die Teilnehmer/innen lernen selbständig Rückführungen durchzuführen und dabei mit Schwierigkeiten, unbewussten Wiederständen und Besonderheiten, die auf dem Weg auftreten können umzugehen.

 

Inhalt:

Einführung in die Reinkarnationslehre und historische Hintergründe
Genauer und effizienter Aufbau und Ablauf einer Sitzung
Techniken für den Einstieg, Verlauf und Ausstieg
Karmische Verstrickungen, Opfer-Täter, Missbrauch, Ängste, Blockaden
Befreiung von anhänglichen Seelen und aufdringlichen Wesenheiten
Selbsterfahrung über Einzel- u. Gruppenrückführung, Übungen, Praxis

 

Zielgruppe:

Einsteiger ohne Vorkenntnisse
Therapeuten, Ärzte, Lebensberater, Trainer, Energetiker die ihr Angebot um diese spannende und interessante Methode erweitern möchten.
Menschen in der beruflichen Umorientierung, die nach einem interessanten und gefragten Betätigungsfeld mit Zukunftspotential suchen.

Termine Oberösterreich:

MENSCH IM ZENTRUM am Sallmannhof - Aistentaler Straße 12, 4063 Hörsching

06-09.04.2017 Freie Plätze: ja
26-29.10.2017 Freie Plätze: ja

Ausbildungszeiten:

Donnerstag bis Sonntag: 9.00 bis ca. 18.oo Uhr

Termine Salzburg:

GREISCHBERGER HOF - Pfongau 7, 5202 Neumarkt a. Wallersee

24-28.05.2017 Freie Plätze: ja
27.9-1.10.2017 Freie Plätze: ja

Ausbildungszeiten:

Mittwoch 10.00 bis Sonntag ca. 12.00 Uhr

Zimmerreservierung unter: www.greischbergerhof.at

Kosten:
790,- € für die komplette Ausbildung (4/5 Tage)
Im Preis enthalten sind die Lehrgangskosten inkl. umfangreichen Lehrmaterial.

Übernachtung und Verpflegung sind nicht inkludiert - max. 8 Teilnehmer

Abschluss:

Zertifikat über die Ausbildung Zert. Rückführungsleiter/in

Diese Information gilt für Österreich:
Mit Abschluss dieser Ausbildung sind Sie befähigt und berechtigt als Neue Selbständige Rückführungen anzubieten. Als Neue Selbstständige werden solche Personen bezeichnet, die aufgrund einer betrieblichen Tätigkeit steuerrechtlich Einkünfte aus selbstständiger Arbeit (§ 22 Z 1 bis 3 und 5 sowie § 23 Einkommensteuergesetz 1988 - EStG 1988) erzielen und die für diese Tätigkeiten keine Gewerbeberechtigung benötigen.

Informationen und Anmeldung:

Werner Hutwagner DLB hutwagner@menschimzentrum.at (+43) 0676 6880646




AIR Dresden - Januar 2017

Workshops im Jahr 2017

Im März gibt es zunächst unser beliebtes Seminar "Schätze der Vergangenheit".
Kurz vor Ostern kann sich jeder in 5 oder 10 Tagen im achtsamen Schweigen in Vipassana Meditation üben.
Unser Seminar Ende April widmet sich einem Thema, was jedem bekannt ist. Wir lernen den Umgang mit Schmerzen und erreichen so eine Zeit, wo wir schmerzfrei bzw schmerzlos sind. Um teilzunehmen, ist es nicht zwingend nötig, dass man Schmerzen hat. Man kann die dargebotenen Techniken auch auf andere Bereiche im Leben anwenden und so mehr Freiheit im Leben erfahren.

Ende des Jahres gibt es wieder die Seminare "Das Innere Kind" und "Die Kraft des Herzens", einfach weil die Nachfrage so groß ist.

Christoph & Chanda von Keyserlingk
"Schätze der Vergangenheit"

wirksame Ressourcenarbeit in der Reinkarnationstherapie
3. - 5. März 2017 Unsere alljährlichen Seminarreihe, welche mit Hans TenDam 2009 in Dresden begann, standen dieses Jahr ganz im Zeichen der Liebe, des Herzens und der Inneren Kinder.
Gleich zu Beginn des Jahres 2017 ist Zeit, die Ressourcen aus den vergangenen Leben ins Hier & Jetzt zu holen. Darum widmen wir uns im März 2017 den „Schätzen der Vergangenheit".

Auch wenn man die eigene Schulzeit mit schlechten Erinnerungen verbindet, so hat man doch einige wichtige Dinge in der Schule gelernt. Nicht nur Lesen und Schreiben, Rechnen und Turnen, sondern auch Streiten, Versöhnen und vieles mehr.
Genauso verhält es sich mit vergangenen Leben. Selbst wenn man dort durch Mord und Totschlag umgekommen ist, so gibt es zahlreiche Stärken, Eigenschaften und Qualitäten, die man damals erfolgreich lebte und heute wieder nutzen kann.

Mit den Techniken aus der Reinkarnationstherapie kann jeder diese lang vergessenen Ressourcen aufspüren und in das jetzige Leben integrieren. Die Wirtschaft macht in der Teambildung nichts anderes, wenn man von Kompentenzmanagement spricht. Auch dort schaut man erst, wo die Ressourcen sind, lernt diese kennen und kann sie dann verwenden.

Im Workshop "Schätze der Vergangenheit" werden wir auch diese drei Schritte gehen - erst die Ressource (Quelle von Kraft und Wohlbefinden) aufspüren in einem vergangenen Leben, dann diese Ressource kennenlernen und klären (d.h. das damit verbundene Muster lösen) und danach diese Qualität im Heute integrieren.
Damit die Teilnehmer mit allen Sinnen lernen können, werden wir mittels praktischer Übungen wiederholt Ressourcen aufspüren. So erfährt jeder an sich selbst, was es heißt, eigene „alte" Qualitäten „neu" zu erleben.

Informationen zum Workshop:
Termin: 03. - 05. März 2017
Sprache: Deutsch
Zeiten:
Fr 14-19 Uhr
Sa 10-18 Uhr (inkl. Mittagspause)
So 10-17 Uhr (inkl. Mittagspause)
Preis: 265 € (Frühbucherrabatt bis 15.01.2017: 235 €)
Ort: Reiki-Zentrum Dresden - Louisenstr. 9 - Dresden-Neustadt

Anmeldung: schriftlich per Post oder E-Mail
Informationen unseres RiV- Mitglieds unter Therapeuten: Chanda von Keyserlingk (Reinkarnationstherapeutin in Dresden)

Vorschau für das Jahr 2017

"Schmerz frei"
mit Christoph und Chanda von Keyserlingk
28. - 30. April 2017
Ein Wochenendseminar rund um das leider jedem bekannte Thema "Schmerz".
Nach diesem Thema wurden wir schon sehr oft gefragt und nun endlich ist der Kurs geboren. Eine baldige Anmeldung ist zu empfehlen.

"Das Innere Kind"
mit Christoph und Chanda von Keyserlingk
3. - 5. November 2017
Ein Wochenendseminar rund um das immer wieder aktuelle Thema "das Kind in mir".
Dieser Kurs ist nach unseren bisherigen Erfahrungen sehr gefragt, deshalb lohnt sich hier eine frühe Anmeldungen.

"Die Kraft des Herzens"
mit Christoph und Chanda von Keyserlingk
1. - 3. Dezember 2017
Drei Tage, wo unser Herz ganz und ganz im Zentrum der Aufmerksamkeit steht.
Da dies ein Thema ist, was viele immer wieder interssiert, ist dieser Kurs jedes Jahr bereits sehr früh ausgebucht.

"Refresher Kurse"
mit Christoph und Chanda von Keyserlingk
im Therapiezentrum Bernsdorf
Die Refresherkurse - Tageskurse zum SER 3 Kurs - sind für angehende Osteopathen gedacht, die bereits die SER Kurse
bei Dr. Bernd Barthel besucht haben. Die Kurse werden von Kerstin Naumann organisiert, d.h. alle Anmeldungen laufen über Kerstin.
Bei Interesse informiert man sich am besten bei Kerstin und schaut, ob man noch Plätze bekommt.

Vipassana Meditation im Jahr 2017
Vipassana Schweigeretreat in Hohnstein
mit Chanda und Christoph von Keyserlingk, Don Alexander
30. März - 4. April 2017
05. April - 09.April 2017
! Beide Kurse sind auch als 10tägiges Retreat zusammen buchbar!
Nähere Informationen unter www.vipassana-sachsen.de Vipassana Kurs auf YouTube
Zur Zeit publiziert Chanda nach und nach alle Kursteile zum Vipassana Kurs auf dem YouTube-Kanal Vipassana.
Einfach nach ABC der Meditation suchen und dann den Kanal abonnieren und bequem von zu Hause aus Vipassana erlernen.
Copyright © 2017 AIR Dresden - Ausildungsinstitut für Regressions- und Reinkarnationstherapie, All rights reserved.

Kontaktadresse:
AIR Dresden - Ausildungsinstitut für Regressions- und Reinkarnationstherapie
Louisenstraße 9
Dresden 01099
Germany

 


AIR Dresden - Dezember 2016


Weihnachten steht vor der Tür und viele planen schon das Neue Jahr 2017, d.h. den Urlaub, die Seminare und Weiterbildungen. Mit diesen Veranstaltungshinweisen  möchten wir über unsere Workshops informieren.

Im März gibt es zunächst unser beliebtes Seminar "Schätze der Vergangenheit". Kurz vor Ostern kann sich jeder in 5 oder 10 Tagen im achtsamen Schweigen in Vipassana Meditation üben.
Unser Seminar Ende April widmet sich einem Thema, was jedem bekannt ist. Wir lernen den Umgang mit Schmerzen und erreichen so eine Zeit, wo wir schmerzfrei bzw schmerzlos sind. Um teilzunehmen, ist es nicht zwingend nötog, dass man Schmerzen hat. Man kann die dargebotenen Techiken auch auf andere Bereiche im Leben anwenden und so mehr Freiheit im Leben erfahren.

Ende des Jahres gibt es wieder die Seminare "Das Innere Kind" und "Die Kraft des Herzens", einfach weil die Nachfrage so groß ist.

Wir verbleiben mit guten Wünschen für die Weihnachtszeit und fürs Neue Jahr
Christoph & Chanda von Keyserlingk

"Schätze der Vergangenheit"
wirksame Ressourcenarbeit in der Reinkarnationstherapie
3. - 5. März 2017

Unsere alljährliche Seminarreihe, welche mit Hans TenDam 2009 in Dresden begann, standen dieses Jahr ganz im Zeichen der Liebe, des Herzens und der Inneren Kinder.
Gleich zu Beginn des Jahres 2017 ist Zeit, die Ressourcen aus den vergangenen Leben ins Hier & Jetzt zu holen. Darum widmen wir uns im März 2017 den „Schätzen der Vergangenheit".

Auch wenn man die eigene Schulzeit mit schlechten Erinnerungen verbindet, so hat man doch einige wichtige Dinge in der Schule gelernt. Nicht nur Lesen und Schreiben, Rechnen und Turnen, sondern auch Streiten, Versöhnen und vieles mehr.
Genauso verhält es sich mit vergangenen Leben. Selbst wenn man dort durch Mord und Totschlag umgekommen ist, so gibt es zahlreiche Stärken, Eigenschaften und Qualitäten, die man damals erfolgreich lebte und heute wieder nutzen kann.

Mit den Techniken aus der Reinkarnationstherapie kann jeder diese lang vergessenen Ressourcen aufspüren und in das jetzige Leben integrieren. Die Wirtschaft macht in der Teambildung nichts anderes, wenn man von Kompentenzmanagement spricht. Auch dort schaut man erst, wo die Ressourcen sind, lernt diese kennen und kann sie dann verwenden.

Im Workshop "Schätze der Vergangenheit" werden wir auch diese drei Schritte gehen - erst die Ressource (Quelle von Kraft und Wohlbefinden) aufspüren in einem vergangenen Leben, dann diese Ressource kennenlernen und klären (d.h. das damit verbundene Muster lösen) und danach diese Qualität im Heute integrieren.
Damit die Teilnehmer mit allen Sinnen lernen können, werden wir mittels praktischer Übungen wiederholt Ressourcen aufspüren. So erfährt jeder an sich selbst, was es heißt, eigene „alte" Qualitäten „neu" zu erleben.

Informationen zum Workshop:
Termin: 03. - 05. März 2017
Sprache: Deutsch
Zeiten:
Fr 14-19 Uhr
Sa 10-18 Uhr (inkl. Mittagspause)
So 10-17 Uhr (inkl. Mittagspause)
Preis: 265 € (Frühbucherrabatt bis 15.01.2017: 235 €)
Ort: Reiki-Zentrum Dresden - Louisenstr.9 - Dresden-Neustadt

Anmeldung: Per Post oder E-Mail: info@air-dresden.de
Informationen: Chanda von Keyserlingk (Reinkarnationstherapeutin in Dresden)



UEBERLEBEN UND LEBEN

vom 10. - 12. Februar 2017 findet in Nürnberg mein Seminar "Überleben und Leben" statt. Dieser Workshop ist Block 1 meiner Ausbildung in Holographischer Reinkarnationstherapie. Die Kernfragen des Seminars sind folgende:

Wie ist Dein Selbstbild? Positiv oder negativ?
Welche einschränkenden Glaubenssätze gibt es und wie sind diese entstanden?
Wie ist Dein Weltbild?
Wie ist Dein Selbstwert? Fühlst Du Dich wertvoll oder wertlos?
Was sind Deine Kernthemen?
Was sind Deine Überlebensstrategien? Dienen Dir diese noch oder sind sie zu
einer "Bremse" für Deine Entwicklung geworden?
Lebst Du oder überlebst Du? Wie viel von Deinem Potenzial lebst Du?
Was sind Deine inneren und äußern Ressourcen? Nutzt Du diese?

Zu diesen Themen biete ich Theorie, Demos und Selbsterfahrungsübungen.

Momentan habe ich 6 freie Plätze in diesem Kurs. Wenn Sie Fragen haben, gerne per Email oder telefonisch in meinen tel. Sprechzeiten Mo und Mi 14h - 14.30h. Tel. 0911 / 4596212 Fax: 4596211

Mit herbstlichen Grüßen,
Ulrike Vinmann
Dipl.-Psych.

Praxis für Holographische Reinkarnationstherapie
Ulrike Vinmann Diplom-Psychologin
www.reinkarnationstherapeutin.de




Liebe InteressentInnen, KlientInnen und KollegInnen,


am 10. Februar 2017 beginnt meine neue Ausbildungsgruppe in Holographischer Reinkarnationstherapie in Nürnberg. Das Wissen darüber, dass verborgene und verdrängte Traumata vielen Störungen wie Depressionen, Angststörungen, Beziehungsstörungen und Chronischen Krankheiten zugrunde liegen, verbreitet sich immer mehr. Bei dieser Methode handelt es sich um eine innovative Therapieform, mit der Traumata aus der Vergangenheit, und zwar sowohl auf der biographischen als auch auf der transpersönlichen Ebene, bearbeitet und integriert werden können. Sie wurde von Tineke Noordegraaf und Rob Bontenbal entwickelt, und hat sich zur Bearbeitung von Kindheitstraumata, postnatalen, perinatalen, pränatalen sowie weiter zurückliegenden Traumata als äußerst wirksam erwiesen.

Meine 3-jährige Gruppe ist sowohl für Personen geeignet, die mit dieser Methode arbeiten möchten, als auch für Personen, die ihr Selbst- und Weltbild erweitern möchten, die sich persönlich weiterentwickeln möchten, die ihre Vergangenheit heilen und sich selbst besser kennen lernen möchten sowie an Lebensqualität und Lebensfreude gewinnen möchten. Die detaillierten Informationen finden Sie auf meiner Homepage unter der Rubrik "Ausbildungen".

Diese Gruppe wird nicht, wie ursprünglich geplant, im Medicon Gesundhaus stattfinden, sondern in den Räumen des Familienzentrums Stein, Goethering 3, 90457 Stein b. Nürnberg.

Die Gruppe ist schon recht gut gefüllt. Momentan kann ich noch ein paar Plätze an interessierte Personen vergeben. Wenn Sie sich anmelden möchten oder haben Sie Fragen? Gerne telefonisch oder per Email an mich.

Praxis für Holographische Reinkarnationstherapie
Ulrike Vinmann Diplom-Psychologin
www.reinkarnationstherapeutin.de


 

Die Gesundheitsmessen feiern im 2017 ihr 10-jähriges Bestehen. Wir haben beschlossen unser Angebot noch attraktiver zu gestalten. Dazu werden ab 2017 die Gesundheitsmessen neuzeitlich und wirtschaftlich angepasst.

Die Philosophie bleibt, der Slogan ist neu: "Zwei Tage für Körper, Geist & Seele".

Die Nachhaltigkeit und die Präsentation des Angebots stehen immer mehr im Vordergrund. Die Änderungen sehen wie folgt aus:

Neue Öffnungszeiten:

Samstag: 12 -20 Uhr | Sonntag: 10 - 18 Uhr

Auffbau: Samstag von 08 - 11:30 Uhr

Abbau: Sonntag von 18 - 20 Uhr

Neue Preise:

Ab CHF 490.00 exkl. 8% MWST, bist du dabei ?

Neu: Medien-Paket

Zu den Flyern wird jeweils eine ca. 32 seitige Broschüre versendet, je nach Anzahl der Aussteller. Hier hast du die Möglichkeit für CHF 50.00 dein Auftritt und Angebot mit Foto oder Logo und 600 Zeichen in schöner Darstellung zu präsentieren. Dieser Broschüreneintrag ist zugleich auch der erweiterte Eintrag auf der Homepage.Zusätzlich wird dein Logo oder Foto auf der Einstiegseite des Messeortes verlinkt mit Kleinbild publiziert.

Neuer Slogan

Zwei Tage für Körper, Geist und Seele

Termine 2017

Veranstalter und Organisation Tino & Bettina Mosca-Schütz

Hauptstrasse 13, 4556 Burgäschi SO

www.gesundheitsmessen.ch

e-mail: office@gesundheitsmessen.ch

Tel.: (+41) 062 726 03 26



Free web templates